Fojedöra

Die Fojedöra Hochalm liegt auf über 2000m Seehöhe im ladinischen Sprachgebiet des Naturpark Fanes-Sennes-Prags. Da Fojedöra eine Genossenschaftsalm ist, treiben hier jeden sommer viele Bauern und Bäuerinnen aus den umliegenden Dörfern ihr Vieh zur Sommerfrische in die Berge. Es weiden hier Rinder, Schafe, Ziegen, Pferde und Esel auf bescheidenen Magerweiden zwischen Berggipfeln und Almtälern.


Bewirtschaftet wird die Alm von fünf jungen Almbegeisterten. Wir teilen eine sehr große leidenschaft für das Leben und die Arbeit auf der Alm und betreuen sowohl das Vieh als auch den kleinen Ausschank bei der Almhütte.

Fojedöra

Fojedöra, anche detta la „malga die colli alti“, è situata a oltre 2100m di altitudine nel parco naturale Fanes-Sennes-Braies. Qui in estate pascolano mucche, capre, pecore, cavalli e asini tra cime di montagna e pareti rocciose.


La malga viene gestita da cinque giovani amanti della montagna, che condividono la grande passione per questo stile di vita. Noi ci occupiamo sia degli animali al pascolo che anche della piccola baita, dove a mezzogiorno c‘é la possibilitá di assaggiare i diversi prodotti della malga. Qui in tavola si presentano prodotti genuini e semplici, che rispecchiano lo stile di vita a stretto contatto con gli animali in alta montagna.

Auf dem rund 900 Hektar umfassenden Almgebiet weiden verschiedene Vieharten. Waren es früher eher Pferde und Schafe, so sind es heute durch die geänderten Nutzungsbedingungen vor allem Rinder, die auf der Alm weiden. Auf Fojedöra werden um die 120 Rinder, 70 Schafe, 50 Ziegen, einige Pferde und Esel sowie Schweine und Hühner von uns gehütet und betreut.
La malga comprende un' area di ca. 900 ettari, che offrono pascoli per diverse specie di animali. Mentre una volta erano sopatutto pecore e cavalli, oggi la maggior parte degli animali in malga sono bovini. Fojedöra ospita ca. 120 mucche, 70 pecore, 50 capre, alcuni cavalli, asini, maiali e galline.

Der Holzofen in unserem Gastgarten schaut nicht nur schön aus, sondern ist eines unserer wichtigsten Gerätschaften für unsere Almkulinarik. In ihm backen wir verschiedene Sauerteigbrote, saftige Strudel, Milchzöpfe und Kuchen, rösten unser Almmüsli und räuchern mit Wacholderzweigen und Buchenspänen unseren Rauchkäse für die Fojedöra Almkäseplatte.

Die Brotteiige aus biologischem Mehl mischen wir von Hand und reifen sie über Nacht in unserem Keller.

So enstehen unverwechselbare Brote, die  als Begleiter unserer Jausenplatten, Suppen oder auch als Hauptdarsteller, einfach nur mit Butter und etwas Salz, uns und unseren Gästen Kraft für den Aufenthalt in den Bergen geben.

Il forno a legna ha un ruolo molto importante per la nostra baita. È proprio qui che ogni giorno sforniamo il nostro pregiato pane e diversi tipi di dolci come il caratteristico strudel di mele.
Gli ingredienti per il pane sono semplici: farina biologica, acqua, sale, e quello più importante: tempo. La lievitazione lunga con il lievito madre rende il pane particolarmente aromatico e ben digestibile, ed è così che accompagna i nostri piatti e taglieri. Tante volte però è proprio il pane ad essere il protagonista principale di un piatto ed e lui a essere accompagnato da un po' di buon burro della malga.

Die Milchverarbeitung
In den letzten vier Jahren haben wir auf Fojedöra eine kleine Almsennerei aufgebaut - was keineswegs selbstverständlich ist, da Fojedöra durch die hohe Lage, die kurze Vegetationszeit und die recht kargen Magerweiden eine regelrechte Herausforderung an das Milchvieh stellt. Mit geeigneten Rassen ist es jedoch gut möglich, so melken wir jetzt 12 Kühe und 20 Ziegen und verarbeiten die Milch vor Ort zu verschiedensten Milchprodukten, die direkt über den Almschank verkauft werden.
Die Produktpalette reicht von gereiftem Rohmilch-Schnittkäse und Weichkäse nach Caciotta-Art in verschiedenen Reifestufen über den traditionellen Gadertaler Zigher/Graukäse zu frischen Milchprodukten wie Frischkäse, Sauerrahmbutter, gebackenem Ricotta, Joghurt und Buttermilch.

La lavorazione del latte

Negli ultimi anni abbiamo dato vita a un piccolo caseificio in malga.  I pascoli particolarmente magri, ripidi e rocciosi rappresentano una sfida per mucche e capre in lattazione, quindi é molto importante che siano razze adatte aile condizioni che impongono le aree alpine. Oggi mungiamo 12 mucche e 20 capre e trasformiamo il latte in diversi prodotti che poi vendiamo direttamente presso la baita.

La varietà dei nostri prodotti comprende un formaggio stagionato al latte crudo, formaggi molli del tipo caciotta in diversi gradi di stagionatura, il tipico Zigher della Val Badia (formaggio grigio), il burro, lo iogurt, formaggi spalmabili, ricotta al forno e il latticello.

Küche

Täglich bereiten wir eine kleine kleine Auswahl an warmen und kalten Speisen in unserer kleinen Almküche zu. Bei der Auswahl der Zutaten achten wir sehr auf Regionalität, Qualität, Fairness und handwerkliche Herstellung. Wichtig ist uns, dass die Gerichte einen Bezug zum Leben auf der Alm haben und sich mit wenigen einfachen, dafür qualitativ hochwertigen und gut lagerbaren Zutaten herstellen lassen. Die Herzstücke unserer Küche sind das hausgemachte Brot und die Milchprodukte, diese bekommen deshalb einen großen Raum auf unserer Speisekarte. 


La cucina
A mezzogiorno prepariamo alcuni piatti caldi e freddi, semplici, genuini e buoni. Nella scelta degli ingredienti diamo tanto valore a regionalitá, qualità, rispetto per l' ambiente e un metodo di produzione artigianale. Inoltre, per noi è importante che i piatti che prepariamo abbiano un collegamento con la vita in malga.

Wie kommt man zu uns?